Anzeige

National

„Die Stimmung wird präsentiert von Kind Hörgeräte“

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 02. März 2015
Quelle: imago

Hannover hat ein Stimmungsproblem. Das ist nicht neu. Auch der Verein bagatellisiert die lähmende Stille in der Kurve nicht. Manager Dirk Dufner etwa gab unumwunden zu, dass er sich mehr Unterstützung für die Mannschaft wünsche. Auch Präsident Martin Kind machte ein „deutliches Problem“ mit der Stimmung aus.

Anzeige

Beim wichtigen Heimspiel gegen den VfB Stuttgart hatte die Atmosphäre wenig von Abstiegskampf. Auch wenn sich einige Fans um Stimmung bemühen und organisierte Unterstützung auf die Beine stellen wollen – hörbar ist das bislang kaum.

Dass die verbliebenen Anhänger zumindest ihren Humor nicht verloren haben, dokumentierten sie mit einem Spruchband, das die verfahrene Situation aufs Korn nimmt: „Die Stimmung wird präsentiert von Kind Hörgeräte.“

Eine Lösung für den Konflikt zwischen Ultras und Präsident ist aber nicht in Sicht. Die Neue Presse berichtet immerhin davon, dass der Verein Kontakt zur Ultra-Szene halte und versuche, wieder in den Dialog zu treten. Dass sich aus dem verbliebenen Rest der Fanszene adäquater Ersatz herausbildet, ist allen gut gemeinten Vorstößen zum Trotz wohl nicht realistisch.