Anzeige

National

„Die Brust gehört EUCH!“ – Aue sponsort sich selbst

Autor: Mirko Lorenz Veröffentlicht: 16. Juni 2015
Quelle: Homepage FC Erzgebirge Aue

Mit dem Aufdruck „Kumpelverein – Weil wir anders sind“ möchte der Verein sich bei seinen Fans bedanken und für eine Vereinsmitgliedschaft werben.

Anzeige

Trotz des Abstiegs aus der 2. Bundesliga konnte der FC Erzgebirge Aue innerhalb kürzester Zeit 600 neue Mitglieder begrüßen. Daher kam man auf die Idee, in der kommenden Saison auf einen traditionellen Trikotsponsor zu verzichten. Stattdessen möchte man sich mit dem Aufdruck „Kumpelverein – Weil wir anders sind“ bei seinen Fans für die Unterstützung der Vergangenheit bedanken und für weitere Mitglieder werben.

Damit geht Aue neue Wege. Finanziell verzichtet der Verein zwar auf eine der größten Einnahmequellen, hofft aber durch die Mitgliedsbeiträge der neuen Mitglieder die wegfallenden Einnahmen aufzufangen.

5000 neue Mitglieder ist ein ambitioniertes Ziel, damit müsste sich die Mitgliederzahl des Vereins mehr als verdoppeln. Ob die Rechnung finanziell aufgeht wird sich zeigen. Aus Fansicht ist der neue Trikotaufdruck sicherlich eine eine deutliche Verbesserung. Der Wechsel macht aber auch aus Aberglauben Sinn, denn mit dem alten Sponsor ist Aue bereits zwei mal abgestiegen, neben vergangener Saison auch 07/08.