Anzeige

National

„DFB, UEFA, FIFA = MAFIA!“

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 19. Oktober 2015
Quelle: imago

So exklusiv der Spiegel am Wochenende auch titeln konnte – viele Fans werden für sich reklamieren, es immer schon gesagt zu haben. Das geflügelte Wort der „Fußballmafia DFB“ gehört seit Jahrzehnten zum Repertoire praktisch aller Kurven. Die Manipulationsvorwürfe im Zusammenhang mit der WM 2006 haben nun einige Fangruppen aber dankend aufgenommen, um ihrerseits noch einmal nachzulegen.

Immerhin sehen sich viele Fans immer wieder den Entscheidungen eben dieses nun kritisch in Fokus geratenen Fußballverbands ausgeliefert. VfB-Stuttgart-Anhänger etwa präsentierten beim Heimspiel gegen Ingolstadt verschiedene Spruchbänder: „Und ihr wollt uns erklären, was Recht und Unrecht ist? FIFA, UEFA, DFB = MAFIA!“, kommentierten die Ultras vom „Commando Cannstatt“. Die Gruppe „Schwabensturm“ befand derweil „FIFA, UEFA, DFB: Korrupte Verbrecherbande“.

In der 2. Bundesliga adressierten die Ultras Nürnberg einige mehr als deutliche Worte in Richtung Frankfurt: „Lieber eine verbotene Choreo als eine gekaufte WM – Fick Dich, DFB!“ und „DFB: Dreckiges, geldgeiles, korruptes Funktionärsgesindel und ihr Schweine sanktioniert Fans und Vereine“, war auf zwei Spruchbändern zu lesen.

Anzeige

Nicht auszuschließen, dass diese nun jedoch eine erneute DFB-Strafe nach sich ziehen, wie einige bereits mutmaßen.