Anzeige

National

DFB-Pokalfinale: Kein Public Viewing an der Waldbühne

Autor: peter Veröffentlicht: 17. April 2014
Quelle: imago

Seit gestern Abend steht fest: Beim kommenden DFB-Pokalfinale treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern München aufeinander. Der DFB hat nun zusammen mit Vertretern beider Vereine einige Einzelheiten zum Ablauf des Endspiels festgelegt.

Anzeige

Die 25.000 BVB-Fans werden in der Ostkurve untergebracht, die Tickets für das Endspiel werden die Borussen an Mitglieder und Dauerkarteninhaber verlosen. Die Münchener bekommen 25.000 Plätze am Marathontor. Desweiteren erhalten die Spieler des FC Bayern auch die Heimkabine des Olympiastadions.

Bitter für die Fans, die keines der begehrten Tickets ergattern: Der DFB hat Bedenken, das beim Endspiel 2012 durchgeführte Public Viewing an der Berliner Waldbühne erneut durchzuführen und die Veranstaltung daher aus Sicherheitsgründen abgesagt. Die daheimgebliebenen BVB-Fans dürfen sich aber über ein Public Viewing in der Westfalenhalle freuen.