Anzeige

National

DFB droht Ärger durch Kartellamt

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 23. März 2016
Quelle: imago

Dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) droht Ärger: Wegen der umstrittenen Vergabe der Tickets für die Europameisterschaft in Frankreich hat das Bundeskartellamt ein Verfahren gegen den Verband eingeleitet. 

Anzeige

Das bestätigte ein Sprecher des Amtes der Thüringer Allgemeinen. Der DFB geriet offenbar ins Visier des Kartellamts, weil sich in der ersten Verkaufsphase für die EM-Vorrundenspiele der deutschen Nationalelf nur registrierte Mitglieder des offiziellen DFB-Fanclubs für Tickets bewerben konnten. Die Mitgliedschaft in diesem Fanclub kostet pro Jahr 30 Euro, zusätzlich wird bei der Anmeldung eine Gebühr in Höhe von zehn Euro fällig.