Anzeige

National

Der VfB Stuttgart bringt mehr Auswärtsfans mit als jeder Erstligist

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. Juni 2017
Quelle: Cannstatter Kurve

Nach der Statistik zu den Auswärtsfahrern der Bundesliga hat die Plattform Fussballmafia.de nun auch die Zahlen für die zweite Liga veröffentlicht – mit einem sensationellen Ergebnis. 

Anzeige

So sorgen die Fans des VfB Stuttgart für einen ligaübergreifenden Rekord. Mit durchschnittlich 5.401 Fans begleiten den VfB sogar mehr Auswärtsfahrer als Borussia Dortmund (5.253) oder Bayern München (5.116). Auf Platz zwei landet Dynamo Dresden mit durchschnittlich 4.478 reiselustigen Anhängern. Inbesondere die schwarz-gelbe Invasion mit 26.000 Fans in München dürfte hier in Erinnerung bleiben. Den dritten Platz belegen die Fans des FC St. Pauli. Im Schnitt reisen 2.921 Fans mit dem Kiezclub durchs Land.

Aus fantechnischer Sicht abgestiegen sind die SpVgg Fürth und der SV Sandhausen mit durchschnittlich nur 622 beziehungsweise 200Fans pro Auswärtsspiel. Den Relegationsplatz belegt der 1. FC Heidenheim mit 654 Auswärtsfahrern.

Hier geht es zur kompletten Tabelle der Auswärtsfahrer in der 2. Bundesliga bei Fußballmafia.de.