Anzeige

National

Der Dude zu Gast im Breisgau

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 28. Juli 2015
Quelle: imago

Die Fans des SC Freiburg zeigten beim spektakulären 6:3-Auftaktsieg gegen den 1. FC Nürnberg eine große Choreographie auf der Nordtribüne. Außerdem gab es eine eindeutige Botschaft in Richtung des TV-Senders Sport1.

Vor Spielbeginn entrollten die Fans des SC Freiburg eine riesige Blockfahne mit den Worten: „We got knocked down. But we will get up again. You are never going to keep us down“, eine Anspielung auf den Hit „Tubthumping“ der englischen Band Chumbawamba. Dazu wurde vor der Tribüne ein Bild des „Dude“ aus dem Film „The Big Lebowski“ hochgezogen. Natürlich stilecht im SCF-Bademantel.

Anzeige

Um die Kosten der Choreo in Höhe von etwa 3.000 Euro zu decken, hatte die Ultra-Gruppe „Corillo“ im Vorfeld der Partie zu Spenden aufgerufen.

Weil das Spiel am ungeliebten Montagabend stattfand, schickten die Fans des SC darüber hinaus eine eindeutige Botschaft an den übertragenden Fernsehsender Sport1: „Konzentriert euch auf Quiz und Titten, lasst uns wieder Samstags kicken! Scheiß Sport1“, war auf Spruchbändern zu lesen.