Anzeige

National

Der Aachener Tivoli meldet: Ausverkauft

Autor: Robin Schwitzer Veröffentlicht: 12. Januar 2015
Quelle: imago

Das Spitzenspiel der Regionalliga-West brach schon fünf Wochen vor Anpfiff der Partie den Zuschauerrekord in der selbigen Spielklasse. Kurze Zeit später wurde auch der deutschlandweite Rekord für die viertklassigen Regionalligen gebrochen. Heute gingen die letzten Tickets in den Verkauf.

Um 10 Uhr morgens startete der Verkauf für die letzten Tickets des Topspiels zwischen Alemannia Aachen und Rot Weiss Essen. Erste Schlangen bildeten sich schon lange vor 10 Uhr am Fanshop des Tivoli’s . Circa drei Stunden nach Verkaufsstart waren alle Tickets für die neu geöffneten Blöcke im Stadion restlos ausverkauft.

Anzeige

Aufgrund von erhöhten Sicherheitsmaßnahmen rund um die brisante Partie der Regionalliga-West am 7. Februar liegt die Kapazität des Stadions bei 30.000 Zuschauern. Heiß begehrte Stehplatztickets waren bereits in der letzten Woche komplett vergriffen.

Auch Rot-Weiss Essen schöpft das zugeteilte Ticketkontingent für den Gästebereich, welches bei 5000 Karten liegt, komplett aus.

 

rs