Anzeige

National

Demo gegen RB von Karlsruhe in Leipzig

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 15. August 2014
Quelle: imago

Die Supporters Karlsruhe 1986 e.V. planen eine große Demonstration im Vorfeld des Auswärtsspiels bei RB Leipzig. Am 24. September soll demnach „Gegen die Kommerzialisierung und für das Ehrenamt“ protestiert werden. Ob das Spiel besucht wird, bleibt jedem Fan selbst überlassen.

Trotzdem wurden Vorkehrungen getroffen und ein Schreiben an verschiedene Sky-Kneipen in der Leipziger Innenstadt geschickt, um die Inhaber auf den erwarteten Ansturm vorzubereiten. Der Protestmarsch ist Ausdruck der Ablehnung gegenüber Red Bull. Es wird mit circa 2.000 Teilnehmern gerechnet, auch aus Berlin sowie aus befreundeten Fan-Kreisen hat sich Unterstützung angekündigt.

Anzeige

Wie fanzeit berichtete, wird der Protest gegen RB Leipzig immer größer: Düsseldorf-Anhänger kreierten ein Anti-RB-Shirt, die Crew Eleven aus Aalen ist nicht in den Osten gereist und zahlreiche Braunschweig-Fanclubs werden ebenfalls nicht nach Leipzig fahren. Die RB-Fans indes wehren sich.

Auf der Facebook-Seite der Sportsbar „Vodkaria“ in Leizpig erfährt man, dass nicht jeder Gastronom über eine solche Anfrage erfreut ist.

jh