Anzeige

National

Das waren die Proteste gegen RB Leipzig in der Rückrunde

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 23. Mai 2016
Quelle: imago

Nun ist RB Leipzig also in die 1. Bundesliga aufgestiegen, sieben Jahre nachdem der Klub das Startrecht des SSV Markranstädt in der Oberliga Nordost übernommen hat. Doch der Weg durch die Ligen glich einem Spießrutenlauf, bei fast allen Spielen gab es Proteste gegen den Emporkömmling aus dem Osten. Auch in der Rückrunde der abgelaufenen Zweitligasaison verliehen die Fans unterschiedlicher Vereine ihrem Protest Ausdruck – mal kreativ, mal unter der Gürtellinie. Die Facebook-Seite „Deutschland sagt Nein zu RB Leipzig“ hat die verschiedenen Aktionen in einem Video zusammengefasst. Man darf gespannt sein, was sich die Fans der Erstliga-Vereine in der kommenden Saison einfallen lassen. 

Anzeige