Anzeige

National

Darmstadt-Fans zeigen Choreo für „Johnny“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 13. März 2016
Quelle: imago

Jonathan – genannt „Johnny“ – Heimes war ein großer Fan des SV Darmstadt 98. In der vergangenen Woche verstarb er im Alter von nur 26 Jahren an Krebs. Beim Spiel gegen den FC Augsburg verabschiedeten sich die Darmstadt-Fans nun mit einer Choreografie von einem großen Kämpfer. 

„Du fehlst, doch deine Werte bleiben – Wir kämpfen weiter“, lautete das Motto der ganz in schwarz gehaltenen Choreografie. Auch die Gästefans aus Augsburg gedachten Johnny und zeigten ein Spruchband mit der Aufschrift: „Ruhe in Frieden Johnny!“

Anzeige

Bereits im Alter von 14 Jahren entdeckten Ärzte bei Johnny einen Hirntumor. Seitdem kämpfte der ehemalige hessische Tennismeister gegen den Krebs – jedoch nicht für sich allein, sondern für alle an Krebs erkrankten Kinder. Mit dem Verkauf von blau-weißen „Du muss kämpfen!“-Armbändern kamen dabei über 350.000 Euro zusammen.

Vor dem entscheidenden Relegationsspiel um den Aufstieg in die zweite Liga im Mai 2014 verteilte Darmstadts Trainer die Bändchen an seine Spieler. In letzter Minute gelang den Lilien der Aufstieg, der im letzten Jahr mit dem Aufstieg in die Bundesliga sogar noch übertroffen wurde.

„Alle Lilien, egal ob Präsident, Angestellter, Trainer, Spieler oder Fan trauern in diesen Tagen um einen großartigen Menschen, der uns allen viel Halt, Kraft und Inspiration gegeben hat. Wörter können nur schwer ausdrücken wie viel Johnny in unserem Verein, aber auch in der ganzen Stadt und für viele andere Menschen bewirkt hat“, schreibt der Block1898 zu Johnnys Tod. Mit der Choreografie wollten die Darmstadt-Fans „sein Vermächtnis, seine Werte und seinen Kampfgeist […] nochmals hervorheben und gleichzeitig Abschied von ihm nehmen.“

Schreibe einen Kommentar