Anzeige

National

Commando Cannstatt unterstützt Schwäbische Tafel

Autor: Zienau Veröffentlicht: 10. Februar 2015
Quelle: imago

Die Ultras des Commando Cannstatt haben der Schwäbischen Tafel beim Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den FC Bayern einen Scheck über 11.500 Euro übergeben. Das Geld wurde durch den Verkauf von Fankalendern eingenommen.

Seit zehn Jahren sammelt das Commando Cannstatt bereits Geld für wohltätige Zwecke. Durch den Verkauf des beliebten Kalenders konnten seit 2006 insgesamt 83.000 Euro eingenommen werden.

Anzeige

Die schwäbische Tafel bietet bedürftigen Menschen und Familien preisgünstige Lebensmittel und wird durch Spenden finanziert.