Anzeige

National

Choreo zum Schweinsteiger-Abschied verboten

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 13. August 2015
Quelle: imago

Bastian Schweinsteiger hat zwar schon rübergemacht, hätte aber sicher einen Weg gefunden, um die geplante Abschieds-Choreo der Münchner Fans für den verdienten Ex-Bayern nicht zu verpassen.

Ein Problem ganz anderer Art wird nun aber verhindern, dass die Münchner Fans sich am Freitag zum Heimspiel gegen den Hamburger SV wie geplant verabschieden.

Wie der Dachverband „Club Nr. 12“ mitteilt, habe die Brandschutzdirektion untersagt, bereits vorbereitete Styropor-Trikots im Stadion zu verwenden.

Anzeige

Damit die Arbeit nicht umsonst war, wollen die Organisatoren nun zumindest allen Fans die Möglichkeit geben, sich vor dem Stadion in den Styropor-Trikots mit der Rückennummer des Weltmeisters und der Aufschrift „Danke Basti“ ablichten zu lassen. Die Fotos sollen anschließend auf der Domain www.danke-basti.de hochgeladen werden. Die Botschaft wird ihren Adressaten sicher auch auf diesem Weg erreichen.

Servus Bayernfans,der Club Nr.12 ist nicht dafür bekannt, den Starkult von Spielern zu pushen. Auch wenn wir es uns…

Posted by Danke Basti on Donnerstag, 13. August 2015