Anzeige

National

Chemnitzer FC versteigert sein altes Stadion

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 19. November 2014
Quelle: imago

Die Chance kommt vielleicht nur einmal im (Fan-)Leben: Vom Lautsprecher über Eckfahnen und Wellenbrecher versteigert der Chemnitzer FC so ziemlich alles aus seinem alten Stadion, was sich abmontieren lässt.

Anzeige

Sitzschalen bieten die „Himmelblauen“ zum Fixpreis von 25 Euro an. Dauerkarteninhaber können ihren persönlichen Stammplatz für 39 Euro erwerben, signierte Sitze gibt es für 89 Euro.

Alle anderen Devotionalien werden versteigert. Für eine Eckfahne etwa liegt das Höchstgebot derzeit bei 39 Euro, ein Lautsprecher kostet derzeit 62 Euro, ein Wellenbrecher geht nicht unter 100 Euro über den Tisch.

Das Prunkstück der Auktion ist jedoch die Trainerbank aus dem Stadion an der Gellertstraße: Das derzeitige Höchstgebot liegt jetzt schon bei 1.899 Euro. Fast dasselbe Angebot gibt es jedoch für deutlich schmaleres Geld: Die Trainerbank der Gäste kostet nur schlappe 104 Euro. Eine schlechte Nachricht gibt es jedoch auch da: Die Bänke müssen selbst abgeholt werden. Die Auktion läuft noch bis Anfang Dezember.