Anzeige

International

Celtic-Fans in Warschau attackiert

Autor: Merlin Olk Veröffentlicht: 31. Juli 2014
Quelle: imago

Im Vorfeld der Begegnung zwischen Legia Warschau und Celtic Glasgow, soll es gestern zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den jeweiligen Fans gekommen sein.

Anzeige

Dabei sollen einige der insgesamt 160 mitgereisten Celtic-Fans in einer Bar in der polnischen Hauptstadt angegriffen worden sein. Ein Sprecher des Traditionsclubs aus Glasgow sagte gegenüber der schottischen Zeitung „Daily Record„: „Wir wissen von Angriffen auf Celtic-Fans und untersuchen diese Vorfälle gerade.“ Es wäre nicht das erste Mal, dass es in Warschau zu Ausschreitungen unter Fußballfans gekommen ist. Unter anderem musste in diesem Jahr eine Begegnung zwischen Legia Warschau und Jagiellonia Białystok abgebrochen werden, nachdem Fans der rivalisierenden polnischen Vereine versuchten die Zäune, die die beiden Fanlager trennen sollten, abzureißen. 

Wie die Zeitung „The Scotsman“ berichtet, gab es im November vergangenen Jahres einen ähnlichen Vorfall in Amsterdam. In der Nacht vor dem Champions League Spiel zwischen Ajax und Celtic wurden Glasgow-Anhänger, die sich ebenfalls in einer Kneipe aufhielten, von lokalen Fußballfans attackiert. Neun Amsterdam-Fans waren im Anschluss verhaftet worden. Doch auch die schottischen Fans sorgten am nächsten Tag für Unruhen, indem sie sich in Amsterdam eine Auseinandersetzung mit niederländischen Polizeibeamten lieferten. Damals wurden 28 Celtic-Fans festgenommen, von denen fünf im weiteren Verlauf wegen Gewaltdelikten verurteilt wurden.

mo