Anzeige

National

Cattivo Bochum verliert Zaunfahne

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 21. November 2016
Quelle: imago

Die Fangruppe Cattivo Bochum hat beim Heimspiel des VfL Bochum gegen Eintracht Braunschweig am Freitagabend ihre Zaunfahne verloren.

Das bestätigt die Gruppe auf ihrer Facebook-Seite. Demnach kam das Banner, das für gewöhnlich rechts von der Zaunfahne der „Melting Pott“-Ultras hängt, inmitten des Jubels über den Treffer zum 1:1-Ausgleich in der 84. Minute abhanden.

Anzeige

„Der Fehler liegt bei uns, ganz klar, wir waren leichtsinnig und naiv, wenn wir dachten uns kann so etwas nicht passieren“, gibt sich die Gruppe selbstkritisch. Wer für den Diebstahl verantwortlich ist, ist bislang unklar.

Auflösen will sich Cattivo Bochum trotz des Verlustes der Zaunfahne jedoch nicht. „Wir werden weiter unseren Weg gehen, wir werden uns nicht Auflösen, nur um in ein paar Wochen später unter anderen Namen wieder im Block zu stehen“, stellt die Gruppe klar.