Anzeige

National

Cattiva-Hallenturnier bringt 21.000 Euro für den guten Zweck

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 10. Januar 2017
Quelle: imago

Bereits zum siebten Mal organisierten die Braunschweiger Ultras von Cattiva Brunsviga am Samstag ein Fanszenen-Hallenturnier für den guten Zweck. Dabei konnte die Gruppe mehr als 21.000 Euro sammeln, wie das SEEN-Magazin berichtet.

Der Erlös aus Eintrittsgeldern, Spenden, Tombola sowie dem Verkauf von Speisen und Getränken kommt dabei einem schwerstbehinderten Jungen, einem Mädchen, das nach einem LKW-Unfall weitere Hilfen benötigt, sowie einer Kinderkrebsstation zugute. Mit knapp 1.000 Zuschauern war das diesjährige Turnier das bislang größte seiner Art. Insgesamt haben die Ultras durch die Veranstaltung, die traditionell in der Winterpause stattfindet, nun schon mehr als 100.000 Euro für den guten Zweck eingenommen.