Anzeige

National

Cattiva Brunsviga spendet über 2.000 Euro an Hospiz

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 14. August 2015
Quelle: imago

Am 11. Juli luden die Braunschweiger Ultras von „Cattiva Brunsviga“ zum dritten Mal für einen guten Zweck zum Bolzen für BS. Dabei kamen über 2.000 Euro zusammen.

Anzeige

Den ganzen Tag verbrachten die Braunschweiger Ultras mit befreundeten Fans des FC Basel. Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchten die Ultras zunächst ein Testspiel der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig, bevor es zum Freundschaftsspiel zwischen den beiden Fanszenen aus Braunschweig und Basel kam. Dieses konnte „Cattiva & Friends“ mit 9:4 für sich entscheiden. Anschließend folgte eine „After Game Party“.

Der gesamte Tag brachte einen Erlös von 2.092,91 Euro. Diesen überwiesen die Ultras an das „Hospiz Am Hohen Tore Braunschweig“. Wie die Gruppe auf ihrer Webseite berichtet, besuchten Cattiva-Vertreter am 10. August das Hospiz in Braunschweig und übergaben einen symbolischen Scheck an die Hospizleiterin Petra Gottsand, „die sich riesig über die unerwartete Spende freute“.