Anzeige

National

BVB-Ultras wollen in Gelb zum Pokalsieg

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 18. Mai 2016
Quelle: imago

Die Bundesliga-Saison ist beendet, doch mit dem Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München steht am Samstag noch einmal ein echtes Highlight auf dem Programm. Die BVB-Fanszene ruft zu diesem Anlass zu einem geschlossenen optischen Auftritt auf, der Verein kümmert sich derweil um die Fans, die bei der Kartenvergabe leer ausgegangen sind. 

Anzeige

„Alle in Gelb zum Pokalsieg“, lautet der Aufruf der Ultras von The Unity zum geschlossenen optischen Auftritt an alle Berlin-Fahrer. Der Verein rechnet zum Endspiel mit zehntausenden Dortmund-Fans in der Hauptstadt.

Für all jene, die sich kein Ticket für das Olympastadion sichern konnten, die Reise nach Berlin aber dennoch antreten wollen, organisiert der Verein im „Sommergarten“ auf dem Messegelände ein Public Viewing. Bis zu 14.000 BVB-Fans sollen dort Platz finden.

Darüber hinaus gibt es für alle Daheimgebliebenen in Dortmund unter anderem Public-Viewing-Angebote am Friedensplatz, am alten Markt, in den Westfalenhallen und im FZW.