Anzeige

National

BVB-Fans gründen Fanhilfe

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 30. April 2018
Quelle: imago

Immer wieder kommt es vor, dass Fans rund um Fußballspiele mit Polizei oder Justiz in Konflikt geraten. Für diese Fälle haben Anhänger bereits an zahlreichen Standorten sogenannte Fanhilfen gegründet – so nun auch die Fans von Borussia Dortmund. 

In den letzten Monaten arbeiteten Vertreter der Fanszene gemeinsam mit dem Fanprojekt Dortmund, der Fanabteilung sowie drei Dortmunder Anwälten mit BVB-Bezug daran, die Rechtshilfe-Organisation auf die Beine zu stellen. Auf einer Infoveranstaltung im Kinder- Jugend- und Familienzentrum „Stern im Norden“ am Freitag um 19 Uhr wollen die Organisatoren die Fanhilfe allen interessierten BVB-Fans vorstellen.

„Immer wieder geraten Fußballfans rund um ein Fußballspiel in Situationen, die im Nachgang einer juristischen Aufarbeitung bedürfen. Nicht selten fehlte es den Betroffenen an finanziellen Mitteln, um feststellen zu lassen, dass sie nicht nur Recht haben, sondern um viel mehr auch sicherzustellen, dass sie auch Recht bekommen. Neben den finanziellen Mitteln, fehlt es vielen aber auch an einem Verständnis, was in welcher Situation zu tun ist. Oft sind die Betroffenen Personen auf sich alleine gestellt“, begründen das Fanprojekt die Entscheidung, auch in Dortmund eine Fanhilfe zu gründen.