Anzeige

National

Bußgeld gegen Vorsänger: HSV-Fans zeigen Solidarität

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 21. März 2017
Quelle: imago

Weil sie während des Auswärtsspiels beim SC Freiburg im vergangenen September „Teile des Vorsängerpodests zu zweit genutzt und/oder den Zaun bestiegen“ haben sollen, verhängte die Stadt Freiburg ein Bußgeld gegen die beiden Vorsänger des Hamburger SV. Doch die beiden müssen die Strafe nicht alleine stemmen. 

Beim Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach hatte die Fanszene Spenden für die beiden gesammelt. Die Nordtribüne Hamburg verkündete nun das beeindruckende Ergebnis: Insgesamt 1.140,32 Euro kamen bei der Aktion zusammen, rund 300 Euro mehr als für die Bußgelder benötigt. Der Überschuss kommt nun der Fanhilfe der Nordtribüne Hamburg zugute.