Anzeige

National

Bremer Ultras wollen demonstrieren

Autor: Robin Schwitzer Veröffentlicht: 09. Oktober 2014
Quelle: imago

Bremens Ultragruppe „Infamous Youth“ rief am vergangenen Wochenende auf ihrer Internetseite dazu auf, das Spiel von Werders dritter Mannschaft in Bremerhaven gemeinsam mit Stadionverbotlern zu besuchen. Die Polizei hat nun das Spiel aus Sicherheitsmaßnahmen abgesagt. Um eine Demonstration durchzuführen, wollen die Mitglieder von „Infamous Youth“ trotzdem anreisen. Zwei weitere Bremer Ultragruppen schließen sich an.

Neben der Gruppierung „Infamous Youth“ wollen auch Mitglieder vom „Ultra-Team Bremen“ und „L‘ Intesa Verde“ am Samstag an der Demonstration gegen willkürliche Stadionverbote und Repression teilnehmen. Laut Stellungnahme der Ultras sei die Polizei für die Absage des Spiels verantwortlich. Mit dem Kreieren von Horrorszenarien habe man den Bremer Fußballverband dazu gedrängt, das Spiel nicht stattfinden zu lassen.

fanzeit dokumentiert die komplette Stellungnahme der Bremer Ultras:

Anzeige

OUR WILL IS UNBREAKABLE – ALLE NACH BREMERHAVEN

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, wurde das Spiel der dritten Mannschaft von Werder Bremen in Bremerhaven, am Samstag den 11.10.2014, durch das Einwirken der Polizei abgesagt. Diesen Tag wollten wir Ultras nutzen, um mit den Ausgesperrten ins Stadion zu gehen und damit ein Zeichen gegen Repressionen und willkürliche Stadionverbote zu setzen. Die Bremer Polizei konstruierte in einem Bericht Horrorszenarien bezüglich unseres Spielbesuchs, weswegen sich der Bremer Fußball Verband und der OSC dazu gedrängt sahen, das Spiel nicht stattfinden zu lassen.
Wir werden uns allerdings nicht von dieser Polizeiwillkür einschränken lassen und trotzdem nach Bremerhaven reisen, um dort den Tag mit unseren Freund*innen zu verbringen und um auf diese Weise ein Zeichen gegen derartige Repressionen und Stadionverbote allgemein zu setzen. Kommt also mit nach Bremerhaven und zeigt den Bullen, dass sie unseren Willen auf diese Weise nicht brechen können.

Gegen alle Stadionverbote!

Infamous Youth, Ultra-Team Bremen, L´Intesa Verde

rs