Anzeige

National

Braunschweig-Fans wollen die 60er ins Stadion bringen

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 10. Mai 2017
Quelle: imago

Am letzten Spieltag dieser Zweitliga-Saison feiert Eintracht Braunschweig das fünfzigste Jubiläum des Gewinns der Deutschen Meisterschaft aus dem Jahr 1967. Dazu ist eine große Choreo geplant. Mit einem besonderen Aufruf wollen die Eintracht-Fans für das entsprechende 60er-Jahre-Flair im Stadion sorgen. 

Anzeige

Jeden Fan der Süd- und Nordkurve sowie auf der Gegengerade ruft der FanRat Braunschweig auf, mit Hut oder Schiebermütze zum Spiel zu erscheinen. „Wer keine klassische Kopfbedeckung zur Verfügung hat fragt beim Vater, Onkel oder Opa an, um zum Einlaufen der Mannschaft beim Heimspiel gegen Karlsruhe seinen persönlichen Teil zum Gelingen der Choreografie beizutragen“, so der FanRat.

Auf diese Weise wollen die Eintracht-Fans das Stadion „in ein realistisches Bild des Moments hüllen, als die Legenden unserer Meistermannschaft die Schale in den Himmel reckten.“ Und wer weiß: Vielleicht haben die Braunschweiger Fans an diesem Tag sogar doppelten Grund zur Freude, wenn die Mannschaft von Torsten Lieberknecht im Spiel gegen den KSC die Rückkehr in die 1. Bundesliga perfekt macht – dann würden wohl einige der Kopfbedeckungen in die Höhe fliegen.

Schreibe einen Kommentar