Anzeige

National

Bochum- und St. Pauli-Fans pfeifen DFL-Eröffnungsshow nieder

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 28. Juli 2017
Quelle: imago

Die 2. Bundesliga ist mit einem gellenden Pfeifkonzert in die neue Saison gestartet.

Während kurz vor dem Anstoß des Eröffnungsspiels zwischen dem VfL Bochum und dem FC St. Pauli die offizielle Eröffnungsshow der DFL lief, schallten laute Pfiffe durch das Ruhrstadion. Dazu präsentierten die Heimfans in der Ostkurve Spruchbänder mit den Aufschriften „Wir pfeifen auf eure Show!“ und „Wir wollen keine Show, scheißen auf´s Event – Wollen einfach Fußball, wie man ihn von klein auf kennt!“ Im Gästeblock war ein großes „Fick dich DFB!“ zu lesen.

Um ihrem Protest besonders lautstarken Ausdruck zu verleihen, hatten beide Fanlager Trillerpfeifen in ihren Reihen verteilt. Bereits am ersten Spieltag haben die Fans somit ein deutlich hörbares Zeichen gegen die Eventisierung des Fußballs gesetzt.