Anzeige

National

Bewegende Choreo für Junior Malanda

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 30. Januar 2015
Quelle: imago

Anhänger des VfL Wolfsburg haben zum Rückrundenauftakt ihren verstorbenen Spieler Junior Malanda mit einer eindrucksvollen Choreographie geehrt.

Der Mittelfeldspieler der „Wölfe“ verunglückte am 10. Januar bei einem Autounfall tödlich. Der Vorfall hatte bundesweit zu Gesten und Äußerungen der Anteilnahme geführt. Im Vorfeld des Spiels gegen Bayern München wurde bereits von Fans und Offiziellen angekündigt, dem Spieler anstatt mit einer Schweigeminute mit Applaus zu gedenken.

 

Anzeige

Dieser währte minutenlang, auch die Gästefans beteiligten sich. Begleitet wurde die Zeremonie von einer emotionalen Abschieds-Choreographie. Im Anschluss gab es noch einige Minuten des stillen Gedenkens. Die Wolfsburger Fans und Spieler setzen somit zum Saisonbeginn ein trauriges, aber beeindruckendes Zeichen: „Für immer in unserem Herzen.“

moG