Anzeige

International

Beşiktaş-Fans werfen Gala-Fans ins Meer

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 27. Mai 2015
Quelle: imago

Die Derbys zwischen den Mannschaften Istanbuls zählen zu den heißesten der Welt. Da kann etwas Abkühlung manchmal ganz gut tun. Dachten sich offenbar auch einige Fans von Beşiktaş.

Wie mehrere Facebook-Seiten berichten, sollen rund um die Partie zwischen Beşiktaş und Galatasaray (2:0) am vergangenen Samstag Anhänger von Beşiktaş sechs Fans von Galatasaray an der Üsküdar Küste ins Meer geworfen haben, offenbar weil sie zuvor von den „Gala“-Fans beleidigt wurden. Die Polizei konnte die Fans schließlich retten.

Anzeige

Deutsch:Fans von Beşiktaş haben 6 Fans von Galatasaray an der Üsküdar Küste ins Meer geworfen.Grund dafür soll sein, dass die „Gala-Fans“ beleidigt haben sollen.Die Polizei hat die Fans gerettet!

Posted by PPP – Pro Pyro Partei on Dienstag, 26. Mai 2015

Weil Fenerbahçe nur unentschieden spielte, ist Galatasaray durch den Sieg im Stadtduell nun vorzeitig türkischer Meister.