Anzeige

National

Bayern kann doch noch ein Double feiern

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 25. Mai 2015
Quelle: imago

Der FC Bayern München konnte in dieser Saison seine 25. Meisterschaft feiern. Obwohl der Rekordmeister den DFB-Pokal nicht verteidigen konnte und in der Champions-League am FC Barcelona scheiterte, gab es gestern in München ein Double zu feieren.

Die Fans des FC Bayern München bejubelten am Sonntag ihre Spieler, die sich auf dem Rathausbalkon in München mit der Schale zeigten. Obwohl eine Meisterfeier auf dem Marienplatz in München eigentlich nicht ungewöhnlich ist, konnten die Fans sich über ein ungewohntes Szenario freuen. Denn irgendwie sieht der Pokal anders aus, den Bastian Schweinsteiger den Bayern-Anhängern präsentierte.

Obwohl es in diesem Jahr bei einem Titel für den FC Bayern München blieb, gab es in München ein Double zu feiern. Denn neben der Herrenmannschaft hat auch die Damenmannschaft zum zweiten Mal in ihrer Geschichte die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Daher präsentierten sich beide Teams zum ersten Mal gemeinsam auf dem Rathausbalkon. Rund 20.000 Fans hatten sich versammelt, um die Mannschaft zu sehen. Das Gelände musste früh wegen Überfüllung geschlossen werden. „Ich denke, die sind nicht alle wegen uns hier“, scherzte die Kapitänin der Damenmannschaft gegenüber Spiegel-Online. Die beiden Teams der Männer und Frauen schienen auch nicht allzu viele Anknüpfungspunkte zu haben.

Thomas Müller war erneut der Stimmunsmacher der Fans. Während er am Vortag im Stadion vom Fanzaun abrutschte, blieb er auf dem Balkon standfest.