Anzeige

National

Bayern-Fans laden Rentner spontan ins Stadion ein

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 29. August 2017
Quelle: imago

Beim Auswärtsspiel in Bremen zeigten einige Fans des FC Bayern München spontan ihre soziale Ader. 

Wie einer der Beteiligten auf seiner Facebook-Seite berichtet, stand vor dem Spiel ein älterer Mann am Eingang des Gästeblocks und wünschte den Fans viel Spaß. Er selbst könne sich keine Eintrittskarte leisten.

Anzeige

Als dann aus der Menge heraus eine Stehplatzkarte angeboten wurde, zögerten die Fans nicht lange, legten zusammen und schenkten dem Mann die Karte. Nach dem Spiel durfte sich „Opa Heinz“, wie die Fans ihren neuen Freund nennen, dann sogar noch am Fanartikel-Stand ein Trikot seines Herzensvereins aussuchen. Auch hier beteiligten sich weitere Anhänger freiwillig an den Kosten.

„Der gute Mann strahlte übers ganze Gesicht und war nahezu sprachlos! Ein Erlebnis auf seine „alten Tage“, dass er sicher so schnell nicht mehr vergisst!“, schreibt einer der Bayern-Fans auf Facebook.