Anzeige

International

Bauarbeiten am WM-Stadion verzögern sich noch weiter

Autor: peter Veröffentlicht: 01. April 2014
Quelle: imago

Nach dem Tod eines Arbeiters werden die Bauarbeiten am zukünftigen WM-Stadion in São Paulo vorerst gestoppt. Der 23-Jährige stürzte ungesichert aus Acht Metern und erlag am vergangenen Samstag seinen Verletzungen. Nach einer Untersuchung der Baustelle wurden die Bauarbeiten nun unterbrochen. Die Behörden beklagten vor allem die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen.

Anzeige

Schon in November kamen bei einem Kranunfall zwei Arbeiter zu Tode und die Fertigstellung der Spielstätte, in der das WM-Eröffnungsspiel stattfinden soll, verzögerte sich.