Anzeige

International

Basel schickt zwei Angestellte zu viel auf den Platz

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 27. November 2014
Quelle: imago

Die beiden aufsehenerregenden Gäste, die in Basel bei der Partie gegen den Titelverteidiger auf das Feld liefen, waren Mitarbeiter des Vereins.

Bei der Flitzer-Invasion während des Champions League-Spiels zwischen Basel und Madrid (0:1) hatten die Ordnungskräfte plötzlich viel zu tun. Gleich mehrere Fans rannten auf das Spielfeld des St. Jakob-Park.

Anzeige

 

Noch kurioser jedoch war das Paar, das während der Ereignisse auf den Platz schlenderte und die Geschehnisse filmte. In ihrer Mischung aus Neugierde und Scheu wirkten die beiden wie verirrte Wanderer oder Touristen.

Nun stellt sich heraus: Die beiden sind Mitarbeiter des FC Basel. Pressesprecherin Andrea Roth bestätigte gegenüber Schweizer Medien: „Die zwei Personen sind aus unserem Sicherheitsteam. Sie waren bei der UEFA angemeldet und wollten zu unserer Sicherheit die Personen filmen, die aufs Feld gestürmt waren.“ Ob sie dabei auch den Platz betreten sollten und durften, darf bezweifelt werden.

moG