Anzeige

National

Bahn-Verbot für Werder-Fans

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 14. Januar 2016
Quelle: imago

Weil Fans von Werder Bremen auf der Reise zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg Ende November einen Regionalexpress beschädigt sowie eine Zugbegleiterin bedrängt haben sollen, hat die Deutsche Bahn nun Hausverbote gegen die mutmaßlichen Täter ausgesprochen. 

Anzeige

Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet, handelt es sich dabei um eine zweistellige Zahl an Werder-Fans, die von der Bundespolizei als verantwortliche Täter identifiziert wurde und nun in den kommenden sechs Monaten keine Regionalzüge der Deutschen Bahn in Niedersachsen und Bremen benutzen darf. Hinzu komm ein Betretungsverbot für sämtliche Bahnhöfe der beiden Bundesländer.

Laut Polizeiangaben sollen sich Werder-Fans auf der Reise nach Wolfsburg der Fahrkartenkontrolle widersetzt und eine Schaffnerin bedrängt haben. Als die Polizei die Bremer in Hannover festsetzte, sei es dann zu Beschädigungen am Zug und Angriffen auf Beamte gekommen.