Anzeige

National

Auswärts mit dem Drahtesel

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 10. April 2015
Quelle: imago

Am kommenden Spieltag ist Bayer 04 Leverkusen zu Gast beim 1. FSV Mainz 05. Sechs Bayer-Fans wollen die Auswärtsfahrt nach Rheinland-Pfalz mit dem Fahrrad bewältigen.

Sechs Anhänger von Bayer Leverkusen wollen mit dem Fahrrad zum Auswärtsspiel nach Mainz radeln. Doch wie die Fußballfans auf einer extra für die Tour gegründeten Facebookseite mitteilen, wollen sie sich nicht nur das Fußballspiel anschauen: „Wir werden unsere Fahrt dazu nutzen um bei uns im Freundeskreis ein paar Spenden zu sammeln.“ Die Spenden sind für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei bestimmt.

Anzeige

Die geplante Route hat eine Gesamtlänge von 201 Kilometern. Pro gefahrenen Kilometer können Gelder gespendet werden. Um am Samstag rechtzeitig zum Anpfiff in Mainz zu sein, machte sich die Fangruppe am Freitag Morgen auf den Weg machen. Am ersten Tag sollen über Köln, Bonn und Koblenz 160 Kilometer bis nach St. Goar zurückgelegt werden. „Drei von uns haben diese Tour bereits mehrfach gemacht, drei debütieren dann im April. Wir alle freuen uns schon auf die Tour.“ Am Samstag soll dann die restliche Strecke über Bingen bis zum Mainzer Stadion absolviert werden.

Am Freitag, 10. April 2015, mit den ersten Sonnenstrahlen, brechen sechs Freunde mit dem Fahrrad zu dem Auswärtsspiel…

Posted by Zweihunderteins Kilometer on Freitag, 20. März 2015