Anzeige

International

Auswärtige BVB-Fans müssen über Dortmund nach Anderlecht reisen

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 24. September 2014
Quelle: imago

Die Tickets für das Champions League Auswärtsspiel beim RSC Anderlecht gehen beim BVB ausschließlich an Fanclubs und Vereinsmitglieder und das auch nur in Verbindung mit einer Busfahrt. Pech für Fans, die außerhalb des Ruhrgebiets wohnen und gern per Auto angereist wären. Besonderes Pech, wenn man in unmittelbarer Nähe zum Austragungsort wohnt und trotzdem nur Tickets in Verbindung mit einer Busfahrt bekommen kann. 

Vor wenigen Stunden wurde auf Twitter eine Frage zu der Verteilung der Auswärtskarten beim Spiel in Anderlecht gestellt. Die Antwort darauf lies nicht lang auf sich warten, wird aber sicherlich nicht auf Freude bei Fabian Fechner gestoßen sein, für den das Auswärtsspiel in Anderlecht gerade einmal einen Katzensprung entfernt ist:

Die Eintrittskarten für Vereinsmitglieder werden aus diesem Grund ausschließlich in Verbindung mit einer Busfahrt über die Fan- und Förderabteilung angeboten.

Somit ist das Stadion für den BVB-Fan aus Brüssel auf der einen Seite zwar so nah, aber doch irgendwie sehr fern.

 

st