Anzeige

International

Ausschreitungen und Festnahmen in Polen

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 08. Juni 2015
Quelle: imago

Das Saisonfinale in der polnischen Ekstraklasa wurde von mehreren Zwischenfällen überschattet.

Anzeige

Wie die dpa berichtet, setzten Hooligans die Türen eines Clubs in der Posener Altstadt in Brand. Auch ein Übertragungswagen des polnischen Fernsehens wurde angegriffen. Die Polizei nahm 58 Menschen fest, mindestens zwei Polizisten wurden verletzt und es kam zu umfassenden Sachschäden. Der Großteil der Fans feierte allerdings friedlich und gemeinsam mit der Mannschaft die sechste Meisterschaft von Lech Posen.

Während des Spiels machten die Fans mit einer umfangreichen Choreographie und Pyroshow auf sich aufmerksam.