Anzeige

International

Ausschreitungen in Marseille

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 11. Juni 2016
Quelle: imago

Vor dem ersten Spiel der englischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Frankreich ist es in Marseille zu teils schweren Ausschreitungen gekommen. 

Seit Donnerstagabend gerieten in der französischen Hafenstadt immer wieder verschiedene Gruppierungen – Engländer, Franzosen, Russen und Polizisten – in unterschiedlichen Konstellationen aneinander. So kam es in der Nacht zum Freitag zu Auseinandersetzungen zwischen angereisten Engländern und heimischen Fans von Olympique Marseille – offenbar nachdem englische Fans „ISIS, wo seid ihr?“ skandiert hatten.

Anzeige

Am Freitag bestimmten dann Auseinandersetzungen mit russischen Fans das Geschehen. Immer wieder flogen Flaschen, Stühle und Pyrotechnik zwischen verschiedenen Gruppen. Dabei erbeuteten Fans von Lokomotive Moskau offenbar eine Fahne von Sunderland-Anhängern, wie dieses Bild zeigt.

Die Polizei setzte Tränengas ein und sperrte zeitweise sogar das komplette Zentrum von Marseille für den Verkehr. Heute Abend um 21 Uhr trifft die englische Nationalmannschaft im Stade Velodrome auf Russland.