Anzeige

National

Augsburg: Mannschaft und Fans unterstützen verletzten Ultra

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 17. Dezember 2015
Quelle: imago

Im September verunglückten zwei Fans des FC Augsburg bei der Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Mönchengladbach bei einem Autounfall, ein weiterer wurde lebensgefährlich verletzt. Im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund sprachen die Fans und die Mannschaft dem verletzten Ultra nun Mut zu.

Anzeige

Vor dem Spiel zeigten die FCA-Anhänger tausende Zettel in den Vereinsfarben mit der Aufschrift „Kämpfen Simon!“.  Dazu präsentierten sie ein großes Spruchband mit der Aufschrift „Die ganze Stadt steht hinter dir! Auf geht´s Simon, Kämpfen und Siegen!“ Nach dem Spiel zeigten dann auch die Spieler ihre Unterstützung für den verletzten Fan: Als sich die Mannschaft bei den Fans für die Unterstützung im Jahr 2015 bedankte, präsentierten die Spieler das große „Kämpfen Simon!“-Banner aus der Augsburger Kurve.