Anzeige

National

Augsburg Calling – von Fans für Fans

Autor: Merlin Olk Veröffentlicht: 29. August 2014
Quelle: imago

In Augsburg sind Gästefans offenbar herzlich Willkommen. Zumindest wenn es nach der Faninitiative „Augsburg Calling“ geht, die regelmäßig Anhänger von anderen Vereinen mit einem bunten Wochenend-Programm in Empfang nimmt. Auch in dieser Saison, sollen im Rahmen des Projekts Konzerte, Stadtführungen und Fanpartys statt finden.

Die Fans von Borussia Dortmund werden in dieser Saison die ersten sein, die sich über die besondere Gastfreundschaft freuen dürfen. Bei einem Fanempfang im Augsburger Brauhaus 1516 werden mehrere Livebands auftreten, nach dem Spiel wird es dort eine Fanparty für Heim- und Gästefans geben.  Am Samstag starten die Organisatoren der Initiative mit einem „Frühschoppen“ für Fans, außerdem sind ein gemeinsames Essen auf dem Stadtmarkt und Stadtführungen durch Augsburg geplant.

Anzeige

Das Projekt gibt es bereits seit 2006, als der FC Augsburg in die zweite Bundesliga aufgestiegen war. Es wird unter anderem von der Stadt Augsburg und dem Verein selbst unterstützt und stellt ein Paradebeispiel für ein gewaltfreies Miteinander unter Fußballfans dar. Auf der Facebook-Seite von „Augsburg Calling“ können sich Fans über geplante Aktionen und Programme informieren.

mo