Anzeige

National

Aufstiegsspiel: Fans dürfen nur nach Ausweiskontrolle ins Stadion

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. Mai 2018
Quelle: imago

Wegen eines nicht ausreichenden Sicherheitskonzepts stand die Austragung des Aufstiegsspiels zwischen den Regionalliga-Meistern Weiche Flensburg und Energie Cottbus im Kieler Holstein-Stadion auf der Kippe. Nun steht fest, dass die Partie stattfinden kann. Die Fans müssen sich jedoch auf einige Einschränkungen einstellen. 

Anzeige

So teilt der SC Weiche Flensburg mit, dass der Zugang zum Stadion nur nach einer vorherigen Ausweiskontrolle möglich sein wird. Auf diese Weise soll offenbar eine Fantrennung durchgesetzt werden. Fans von Energie Cottbus hatten sich über das eigentliche Kontingent hinaus auch mit Karten für andere Stadionbereiche eingedeckt.

Daher weisen die Flensburger nun darauf hin, dass das Zeigen von gegnerischen Fanutensilien in den jeweiligen Fanblöcken untersagt ist. Bei Zuwiderhandlungen sollen die entsprechenden Personen auf eigene Kosten umgeleitet werden. Darüber hinaus platziert der Verein Inhaber bestimmter Karten in andere Stadionbereiche um: