Anzeige

National

Aufregung vorm Derby: Totes Schwein in Leutzsch gefunden

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 26. Juli 2017
Quelle: imago

Gleich zum Auftakt der Regionalliga Nordost kommt es am Samstag zum Stadtderby zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem 1. FC Lokomotive Leipzig. In der Stadt wirft die Begegnung ihre Schatten bereits voraus. 

Anzeige

Wie das Leipziger Stadtmagazin kreuzer berichtet, wurde auf dem Gelände des alten Bahnhofs von Leutzsch ein Sarg gefunden. Darin: Ein totes Schwein, dekoriert mit Fahnen von Chemie Leipzig und Eintracht Frankfurt, deren Fans eine enge Freundschaft zueinander pflegen.

Wie das Magazin weiter berichtet, ermittelt der Staatsschutz in der Angelegenheit. Bereits vor dem letzen Derby im vergangenen November hingen in Leipzig grün-weiße Puppen von Autobahnbrücken herab.

Die Lok-Fans, die naturgemäß als Urheber dieser Aktionen vermutet werden, rufen derweil zu einem Besuch des Abschlusstrainings auf. Treffpunkt für alle Interessierten ist am Freitag um 17:30 Uhr vor dem Bruno-Plache-Stadion.