Anzeige

National

Auch Lok-Fans missbrauchen Anne-Frank-Bild

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 31. Oktober 2017
Quelle: imago

Aktuell machen in Europa antisemitische Bilder von Anne Frank in Fußballtrikots die Runde — so auch in Leipzig.

Bei Instagram postete ein Fan von Lokomotive Leipzig ein Bild von Anne Frank im Trikot von Chemie Leipzig. Neben dem Hinweis auf das Leipziger Derby zwischen Lok und Chemie am 22. November finden sich dort die Worte „… freut sich schon!“ sowie das Kürzel „JDN CHM“. Der 1. FC Lokomotive Leipzig hat daraufhin umgehend Anzeige erstattet.

„Bevor tatsächlich irgendjemand auf die völlig absurde Idee kommen sollte, der 1. FC Lok habe mit so einer Widerwärtigkeit etwas zu tun, möchten wir hier noch einmal klarstellen: Der 1. FC Lokomotive Leipzig distanziert sich in aller Schärfe von allen Formen von Antisemitismus und Faschismus“, teilt der Verein auf seiner Homepage mit.

Zuletzt waren in Düsseldorf bereits Aufkleber von Anne Frank im Schalke-Trikot aufgetaucht. Die Urheber dürften sich dabei an rechten Ultras von Lazio Rom orientiert haben, die Sticker von Anne Frank im Trikot des Rivalen AS Rom in der Kurve ihres Gegners anbrachten.