Anzeige

National

Auch Kieler Wikinger reagieren mit Pyro auf Choreo-Verbot

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 31. Januar 2017
Quelle: imago

Nicht nur die Ultras von Bayer Leverkusen reagierten am Wochenende mit Pyrotechnik auf das Verbot einer Choreografie, auch beim Auswärtsspiel von Holstein Kiel beim FSV Frankfurt in der Dritten Liga gab es ähnliche Szenen. 

Anzeige

Auch dort war wohl eine geplante Choreo aus Brandschutzgründen untersagt worden. Das geht zumindest aus dem Spruchband mit der Aufschrift „Keine Choreo aufgrund von Brandschutzauflagen“ hervor, das Kieler Ultras präsentierten, während sie dahinter Rauch in den Vereinsfarben Rot, Weiß und Blau zündeten.

Für die Tour nach Hessen hatten die Supside Ultras Kiel eine Wikinger-Mottotour ausgerufen. Zahlreiche Fans folgten dem Aufruf und reisten behelmt oder mit anderen nordischen Accessoires ausgestattet nach Frankfurt.