Anzeige

National

Anzeige wegen kopierter Fanartikel

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 29. Juli 2015
Quelle: lok-leipzig.com

Wegen einer vermeintlichen Markenrechtsverletzung aht Lokomotive Leipzig nun Anzeige gegen Unbekannt erstattet und prüft zivilrechtliche Ansprüche.

Es geht dabei um ein T-Shirt, dass sich in der Gestaltung massiv an einem offiziellen Lok-Shirt orientiert. Während das Original den Spruch „Wahre Fans schaden ihrer Liebe nicht“ aufgedruckt hat, zeigt die inoffizielle Variante das gleiche Layout und den Text „Wahre Fans verpetzen ihre Hools nicht“. Der Text ist relativ klein und der Unterschied ist erst auf den zweiten Blick erkennbar.

Anzeige


In der Mitteilung des Vereins ruft man deswegen dazu auf „genau hinzuschauen“. Träger des falschen T-Shirts soll „entsprechend der Stadionordnung“ der Einlass ins Stadion verwehrt werden. Außerdem verurteilt der Verein „das Verhalten dieser Kriminellen, die auf Kosten des Vereins Profit schlagen wollen und somit dem Ansehen des Vereins schaden“ und hat Anzeige erstattet. Die gesamte Mitteilung findet ihr hier.