Anzeige

National

Anwalt gibt Einblick in die Arbeit der Königsblauen Hilfe

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 02. März 2016
Quelle: imago

Um sich gegen Repressionen zu wehren und Fußballfans juristisch beizustehen, haben Anhänger zahlreicher Vereine bereits sogenannte Fanhilfen gegründet. Auch in Gelsenkirchen gibt es seit knapp zwei Jahren die „Königsblaue Hilfe“. Mit Thomas Wings war nun ein Gründungsmitglied und Anwalt des Rechtshilfe-Vereins zu Gast beim Schalke-Podcast „Glückauf Pils“.

Anzeige

In der aktuellen Folge spricht der Anwalt über seine Arbeit für die Königsblaue Hilfe. So schildert er zum Beispiel, wie der Verein mit einer Klage gegen Borussia Dortmund die Aufhebung zahlreicher Stadionverbote, die im Nachgang des Revierderbys im Oktober 2012 verhängt worden waren, erreichen konnte. Hier gibt es die aktuelle Folge des „Glückauf Pils“-Podcast zum Nachhören. Ab Minute 35 berichtet Rechtsanwalt Thomas Wings ausführlich von der Arbeit der Königsblauen Hilfe.