Anzeige

National

Anreise zwecklos

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 07. August 2015
Quelle: imago

Fortuna warnt davor, ohne Eintrittskarte nach Essen anzureisen. Die Düsseldorfer Ultras hatten vor dem Pokal-Kracher bei Rot-Weiss Essen dazu aufgerufen, auch ohne Ticket ins Ruhrgebiet zu fahren. Der Verein ist dagegen.

Anzeige

„Die Fortuna weist ausdrücklich darauf hin, dass es zwecklos ist, ohne gültige Eintrittskarte für die Begegnung zum Stadion Essen zu reisen“, heißt es auf der Website des Vereins. Damit will man verhindern, dass sich bei dem Risiko-Spiel eine große Zahl Gästefans im Stadtgebiet aufhalten, ohne überhaupt ins Stadion zu können. Selbst der Zugang zu den Vorplätzen der Spielstätte soll Fans ohne Ticket verwehrt werden.

Fans mit Karte wird die Anreise via Shuttlebus empfohlen, um vom Bahnhof rasch zum Stadion zu kommen. „In den Eingangsbereichen werden mehrere Zugangsschleusen aufgebaut, durch die nach und nach Fans zu den eigentlichen Einlässen durchgelassen werden.“ Hier kann es zu Verzögerungen kommen. Kritik ruft zudem das strikte Alkoholverbot im Stadion hervor.