Anzeige

National

„Alles für die BSG Chemie, alles!“

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 11. Juni 2015
Quelle: imago

Am kommenden Samstag trifft die BSG Chemie Leipzig im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark auf den FC International Leipzig. Mit einem Sieg könnten die Chemiker einen bedeutenden Schritt in Richtung Oberliga-Aufstieg machen. Die Diablos Leutzsch, die Ultras des Vereins, wenden sich zwecks Motivation noch einmal an die Fanszene.

Anzeige

„Jetzt geht’s um alles!“, schreiben die Diablos Leutzsch auf ihrer Homepage. Die Gruppe ruft dazu auf, „die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen, den AKS in einen Hexenkessel zu verwandeln, Leutzsch beben zu lassen und mit Stolz sowie Herz unsere 11 Mann auf dem Rasen zum Sieg zu peitschen!“

Um den Alfred-Kunze-Sportpark auch optisch „in eine massive grüne Wand zu verwandeln“ wollen die Ultras vor dem Spiel eigens für das Spiel angefertigte T-Shirts verkaufen. Aus diesem Grund bitten die Diablos Leutzsch alle Fans, etwas eher als sonst zum Stadion zu kommen. Dort soll es die T-Shirts an verschiedenen Verkaufsständen inner- sowie außerhalb des Stadions zu kaufen geben. Die Ultras bitten darum, den Kaufpreis von acht Euro passend mitzubringen, um die Verkäufer zu entlasten.

„Wir für die Mannschaft, die Mannschaft für uns, alle für die BSG Chemie Leipzig! Lasst uns gemeinsam noch mal alle Kräfte mobilisieren, die in uns als Fanszene schlummern“, heißt es am Ende des Schreibens. „Wir sind nicht irgendwer, sondern die Fans von Chemie – uns schlägt man nie!“