Anzeige

National

Alle in den Kaufhof: Zahlreiche Fanszenen veralbern Wolfsburger Aufruf

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. Mai 2017
Quelle: imago

Vor dem Relegationshinspiel gegen Eintracht Braunschweig ruft die Nordkurve Wolfsburg die VfL-Fans dazu auf, sich bereits ab 10 Uhr im „Kaufhof“, der Wolfsburger Kneipenmeile, zu treffen, um sich dort auf die Partie einzustimmen. Doch da sind sie offenbar nicht die einzigen. 

In den sozialen Netzwerken kursiert ein Bild, auf dem Braunschweiger Fans dazu aufrufen, bereits um 9:30 Uhr im Kaufhof zu erscheinen. Unter dem Motto „Für die 1. Liga muss man früher aufstehen“ folgte kurz darauf der Aufruf der Rivalen aus Hannover für 9 Uhr morgens.

Da ließen sich auch die Hannoveraner Freunde aus Hamburg ebenfalls nicht lange bitten und luden bereits für 8:30 Uhr zum Treffpunkt, denn: „Der frühe Dino fängt den Wolf!“ Auch die ebenfalls befreundeten Fans von Arminia Bielefeld sprangen auf den Zug auf und verschoben das Ganze noch einmal um eine Stunde nach vorne. Es folgten die Fans des FC Basel, die wiederum eine Freundschaft nach Braunschweig pflegen, am Donnerstag jedoch aufgrund des eigenen Cupfinals bereits verplant sind und daher bereits für Mittwochabend um 23 Uhr zum „Pre-Riot“ in den Kaufhof einladen:

Es kam wie es kommen musste und es folgten Kaufhof-Aufrufe aus zahlreichen weiteren Fanszenen beziehungsweise von zahlreichen weiteren Photoshop-Künstlern:

Anzeige