Anzeige

International

Albanien gegen Serbien: Spielabbruch nach Drohnen-Einsatz

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 14. Oktober 2014
Quelle: fanzeit

Eine Drohne trägt eine Flagge über das Spielfeld, ein Spieler nimmt sie ab. Es folgt ein Handgemenge unter Spielern, das in wilden Auseinandersetzungen auf dem Rasen mündet. Die UEFA bricht das Spiel anschließend ab.

Das EM-Qualifikationsspiel zwischen Albanien und Serbien im Stadion von Partizan Belgrad wurde nach diesen Vorkommnissen vor Abpfiff durch Schiedsrichter Martin Atkinson abgebrochen. Sitze wurden ausgerissen, Anhänger stürmten den Platz, nachdem ein Drohnenflug bereits zu Auseinandersetzungen unter Spielern und Verantwortlichen geführt hatte. Die Drohne hatten offenbar Fans gestartet, deren Anwesenheit verboten wurde.

 

MoG