Anzeige

International

Acht Tote Corinthians-Anhänger

Autor: Maximilian Gehrmann Veröffentlicht: 20. April 2015
Quelle: imago

Vor der Partie zwischen den brasilianischen Erstligisten SC Corinthians und Palmeiras in Sao Paolo sind laut Polizeiangaben acht Mitglieder des Fußball-Fanclubs „Pavilhão Nove“ in ihrem Vereinsheim erschossen worden.

Anzeige

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge wurden die Anhänger von Corinthians FC von zwei oder drei vermummten Männern aufgefordert, sich auf den Boden zu knien. Im Anschluss sollen sieben Fans per Kopfschuss buchstäblich hingerichtet worden sein, ein achter wurde auf der Flucht erschossen.

Obwohl sich die Tat nur wenige Stunden vor dem Aufeinandertreffen mit dem Erzrivalen Palmeiras abspielte, vermutet die Polizei keine Fehde unter Fanklubs als Ursache, sondern glaubt an eine Vergeltungsaktion zwischen verfeindeten Drogenbanden. Die Suche nach Zeugen gestalte sich indes schwierig, da beim Eintreffen der Polizei ein Großteil der Mitglieder des Fanclubs bereits verschwunden war.