Anzeige

National

Ab sofort 75.000 Zuschauer bei Bayern-Heimspielen

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 13. Januar 2015
Quelle: imago

Der FC Bayern München wird künftig noch mehr Zuschauer bei seinen Heimspielen begrüßen können. Die Lokalbaukommission der Stadt München hat grünes Licht für eine Erhöhung der Zuschauerkapazität gegeben.

Bereits beim ersten Rückrunden-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am Dienstag, 3. Februar, darf der Rekordmeister 75.000 Besucher begrüßen können – 4.000 mehr als bisher. Bei internationalen Spielen erhöht sich die Kapazität von bislang 68.000 auf knapp 70.000 Zuschauer.

Anzeige

„Wir freuen uns riesig, dass wir ab sofort noch mehr Fans die Chance geben können, zu den Spielen unserer Mannschaft zu kommen“, sagt Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Die höchste Zuschauerkapazität der Bundesliga behält aber nach wie vor Borussia Dortmund. Das Westfalenstadion fasst stolze 80.720 Besucher.