Anzeige

National

86-Jähriger durch St. Pauli-Fan verletzt?

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 13. Februar 2015
Quelle: Jeronimo Ort

Wie das Polizeipräsidium Mannheim in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, soll ein Fan des FC St. Pauli beim Auswärtsspiel gegen den SV Sandhausen (0:0) am vergangenen Samstag einen 86-jährigen Mann schwer verletzt haben.

Polizei-Informationen zufolge wurde der 86-jährige Stadionbesucher auf dem Stadionvorplatz schwer verletzt. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen soll ein 25-40 Jahre alter Fan, der mit einem Fanschal des FC St. Pauli bekleidet gewesen sein soll, den Mann aus bisher ungeklärten Gründen zu Boden gestoßen haben. Eine verbale Auseinandersetzung des Fans mit Anhängern des SV Sandhausen soll der Tat vorausgegangen sein.

Der 86-jährige Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahndung nach dem Täter dauert an.

Im Folgenden die Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mannheim im Wortlaut:

Anzeige

POL-MA: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Fußballzuschauer schwer verletzt – Zeugen gesucht
Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Samstagmittag wurde ein 86-jähriger Besucher des Fußballspiels der 2. Bundesliga zwischen dem SV Sandhausen und dem FC St. Pauli auf dem Stadionvorplatz schwer verletzt.

Nach aktuellen Erkenntnissen hatte ein Fan des FC St. Pauli nach einer verbalen Auseinandersetzung mit Fans des FC Sandhausen kurz nach 12 Uhr den Senior aus bislang unbekannten Gründen gestoßen. Daraufhin war der Mann zu Boden gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde er in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Ca. 180 cm, 25 – 40 Jahre, kurze blonde Haare, kurzer blonder Bart (Oberlippen und Kinnbart), bekleidet mit einem FC St. Pauli Fan-Schal und einer dunklen Jacke, möglicher Weise mit Pelz an der Kapuze.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Sandhausen unter Telefon 06224/2481 oder dem Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090 in Verbindung zu setzen.